Dolerma auf Ihrer Haut

Pflegeemulsion mit hochwertigen, pflanzlichen Inhaltsstoffen.

» beruhigt und kühlt die Haut
» ist besonders ergiebig
» auch zur Pflege für irritierte, beanspruchte Haut

Dolerma ist zur täglichen Pflege bei empfindlicher oder irritierter Haut empfohlen. Die Emulsion hat einen regenerierenden Charakter, zieht rasch ein und hinterläßt keinen Fettfilm. Dolerma kann sprichwörtlich "von Kopf bis Fuß" angwendet werden. Dolerma erhalten Sie auch in der "historischen" Verpackung als >66-60 Hautnähröl<.
 
  • Adipositas (Fettleibigkeit) DOLERMA regeneriert beanspruchte Haut, die durch permanente Reibung oder vermehrtes Schwitzen beansprucht wird.
  • Akne Zur täglichen Pflege, DOLERMA beugt Entzündungen vor. Durch häufiges Auftragen von DOLERMA wird die Haut desinfiziert, was zu einem schönen Hautbild beiträgt.
  • Brustkrebs (Mammakarzinom) Zur Pflege nach dem operativen Eingriff. DOLERMA lindert den Juckreiz, unterstützt den Selbstregenerationsmechanismus und die Narbenpflege.
  • Diabetes Besondere Aufmerksamkeit benötigen die Füße, denn aus kleinsten Verletzungen können sich große Wunden entwickeln. DOLERMA hemmt Entzündungen und holft bei Schrunden.
  • Schuppenflechte (Psoriasis) DOLERMA pflegt die Haut bei Juckreiz und beugt Entzündungen vor. Abwechselnde Anwendung von DOLERMA und PRIMALAN wird empfohlen.
  • Ekzeme DOLERMA hemmt Entzündungen und unterstützt den Selbstregenerationsmechanismus.
  • Epilation/Enthaarung DOLERMA beugt Rötungen und Entzündungen vor und verhindert das Einwachsen von Haaren.
  • Fieberblasen (Herpes) Wenn die Lippe kribbelt, ist schnelle Herpes-Hilfe mit DOLERMA gefragt. Unbedingt oft auftragen!
  • Fußpflege Bestens gepflegt mit wohltuendem DOLERMA, zur Pflege von Füßen, Nagelfalz, Nagelhaut und Nagelplatte. DOLERMA kann Fußpilz entgegenwirken.
  • Insektenstiche Last Minute Helfer bei Juckreiz. DOLERMA kühlt angenehm und lindert den Juckreiz. Positiver Nebeneffekt: DOLERMA beugt Entzündungen vor.
  • Juckreiz DOLERMA kühlt angenehm und lindert den Juckreiz. Ein positiver Nebeneffekt: DOLERMA beugt Entzündungen vor.
  • Kontaktallergie DOLERMA beruhigt die entsprechende Stellen.
  • Narben DOLERMA unterstützt den Selbstregenerationsmechanismus der Haut und kann zu einem guten Vernarbungsergebnis beitragen, Narbengewebe wird weicher.
  • Niereninsuffizienz DOLERMA pflegt die Haut bei Juckreiz, unterstützt den Selbstheilungsmechanismus und wird insbesondere zur Shunt Pflege empfohlen.
  • Piercings Zur Nachversorgung der gepiercten Stelle; DOLERMA beugt Entzündungen vor.
  • Rasur DOLERMA als Pre- und Aftershave Emulsion beugt Rötungen und Entzündungen vor. Bei der Nassrasur vorher und nachher anwenden.
  • Raue, rissige Hände Klassisches Anwendungsgebiet für DOLERMA. Repariert rissige und viel beanspruchte Hände.
  • Sauna, Schwimmbad Füße und Zehenzwischenräume vor und nach dem Schwimmbad- oder Saunabesuch eincremen als Schutz vor Pilzinfektionen.
  • Schweißfüße Zur Pflege von Fußsohlen und Zehenzwischenräumen.
  • Sonnenbrand DOLERMA - kühlende Emulsion bei Juckreiz, Brennen und Rötungen.
  • Strahelntherapie DOLERMA - nach der Strahlentherapie entspannt, kühlt und regeneriert es die Haut. Unterstützt den Selbstheilungsmechanismus und kann zu einem guten Hautbild beitragen.
  • Stützstrümpfe DOLERMA fördert die Durchblutung und lindert den Juckreiz.
  • Verbrennungen Zur Pflege nach medizinischer Behandlung.